• Wibke

Von Rajasthan nach Varanasi


Indien lässt niemanden kalt – entweder man liebt es, oder man hasst es. Die Gegensätze sind krass, die Armut deprimierend, die Farben berauschend. Die Gerüche schwanken zwischen faulem Essen oder Fäkalien und betörenden Blumen oder dem Duft nach Räucherstäbchen. Frauen in bunten Saris, Gebäude wie aus 1000 und einer Nacht, bettelnde Kinder, die trotz ihrer oft ausweglosen Situation nicht ihren Humor verloren haben, Blumenketten, jahrtausendealte Kultur … die Liste könnte unendlich so weiter gehen. Wer in der 16 Millionen Einwohner grossen Stadt Delhi mit dem Flugzeug ankommt, wird wahrscheinlich erst einmal von negativen Bildern überwältigt. Aber im nur 200 km entfernten Agra mit seinen 1,7 Millionen Einwohnern kommt einem Indien schon fast ländlich vor.

Wer will, kann meinen verwackelten Film zu unserer grossen Indien-Reise anschauen:

Jeder hat schon mal ein Bild des wahrscheinlich berühmtesten indischen Bauwerks schlechthin gesehen: dem Taj Mahal.Es ist ein Inbegriff grosser Romantik und Liebe, denn der Großmogul Shah Jahan ließ das Grabmal zum Gedenken an seine im Jahre 1631 verstorbene große Liebe Mumtaz Mahal erbauen.

Klicke auf das erste Bild, um die Fotostrecke zu starten:

Hinkommen: Air India bietet Direktflüge ab 550 € ab Frankfurt an. Auch Lufthansa fliegt diese Strecke non-Stop ab ca 850 €. Schlafen: Um den Kulturschock bei der Ankunft möglichst gering zu halten, würde ich Euch ein Hotel/Zimmer in der Nähe des Connaught Place empfehlen. Das Radisson Blu Marina Hotel Connaught Place bietet Luxus für ca 130 € die Nacht. G-59, Connaught Place, Connaught Place, 110001 New Delhi. Bei Airbnb.com gibt es saubere Zimmer ab ca 18 €. Hier ein Beispiel. Essen: Rund um den Connaught Place gibt es viele Cafés und Restaurants. Das plüschige altehrwürdige im United Coffee House ist besonders erlebenswert. Die Geschichte des Cafés (in dem man auch essen kann) geht bis in das Jahr 1942 zurück. Adresse: E-15 Inner CircleConnaught Place, 110001 New Delhi. Pauschal: Wer das erste Mal nach und innerhalb Indiens reist und noch nicht sehr Asienerfahren ist, kann eine Pauschal-Reise buchen. Wir haben zum Eingewöhnen "Classic Rajasthan" bei Intrepid gebucht und sind danach auf eigene Faust weiter gereist. 15 Tage kosten 1130 € - ohne Flug.

#Indien #Rajasthan