• Wibke

Auf den Spuren Harry Potters in Portugals alter Universitätsstadt Coimbra


​​Verwirrt schaue ich mich um … bin ich gerade in das Set von Dreharbeiten von einem weiteren Harry Potter Film gelaufen? Überall sehe ich junge Leute in schnieken schwarzen Anzug und einem langen Mantel in gleicher Farbe. Jetzt wedelt mir einer noch mit einem Zauberstab unter der Nase rum - will er mich verhexen? Da ich immer noch kein Stachelschwein geworden bin, mache ich die Augen langsam auf und schaue Luis an, der mir eigentlich nur Bleistifte verkaufen will um damit sein Studium zu finanzieren. Na das ist dann wohl gerade nochmal gut gegangen.

Allerdings wenig verwunderlich, dass sich J.K. Rowling für ihren Roman Harry Potter bei ihrem Besuch in der alten portugisischen Universitädtstadt hat inspirieren lassen. Im grossen Universitätssaal sieht man förmlich Harry und seine Freunde an den langen Tischen sitzen.

Klicke auf das erste Bild um die Fotostrecke zu starten:

Die verschnörkelte, von unten bis oben mit alten Bänden vollgestopfte Johaninische Bibliothek hat bestimmt auch irgendwo eine „restricted section“ in der neugierige Studenten Zugang zur schwarzen Magie finden können …

Die Unversität ist eine der ältesten Europas - sie wurde 1290 gegründet. Wie ein Drach thront sie in dem einstigen Königspalast weit über der Stadt und dem Fluss Mondego. Heute sind dort 22.000 Studenten immatrikuliert.

Die “Unterstadt“ besteht aus vielen verwinkelten Gässchen mit urigen Restaurants und schicken Cafes, während unter dem Stadttor oder vor dem Café Santa Cruz Fado gespielt wird.

Den schönsten Blick auf die Stadt hat man von dem Mosteiro de Santa Clara-a-Velha auf der anderen Seite des Flusses. Und zu Eurer Beruhigung … Voldemort habe ich in all’ der Zeit nicht gesehen …

Hinkommen:

Wir haben Coimbra auf unserer Rundreise durch Portugal besucht. Ryainair fliegt beispielsweise 2 mal wöchentlich von Karlsruhe nach Porto. Von dort geht es weiter mit dem Mietwagen. Gute Angebote finde ich immer bei billiger-mietwagen.de

Schlafen:

Das Hotel Moderna ist sehr basic, aber sauber, ruhig und zentral gelegen.

Wer sich nicht gross im Zimmer aufhalten will, sondern eher die Stadt erkundet ist hier absolut richtig.

Wir haben last Minute das Doppelzimmer mit Frühstück und Parken in einer Tiefgarage für 50€ bekommen.

R. Adelino Veiga 49, 3000 Coimbra, Portugal Telefon: +351 239 825 413

Essen:

Wir fanden das Restaurant "A Cozinha da Maria“ gleich um die Ecke vom Hotel, in einer Seitengasse, genial. Das urige Restaurant bietet typisch portugisische Küche, machen auf Wunsch aber auch vegetarische Speisen. Die Kellner waren super nett, das Essen lecker, der Wein hervorragend und das Alles auch noch günstig - was will man mehr?

R. das Azeiteiras 65, 3000-066 Coimbra, Portugal +351 239 840 034

#Coimbra #Portugal #Universitädt