• Wibke

Finland: Karhunkierros Wanderweg

In Finnland gibt es laut dem allwissenden Google 188.000 Seen, 80.000 Elche, bis zu 200.000 Rentiere, 41 Nationalparks (seit 2022), 5,54 Millionen Einwohner und mehr als 1.500 Braunbären, dem finnischen National-Tier!

Finland: Karhunkierros Wanderweg

Der Karhunkierros-Wanderweg ist einer der beliebtesten Wanderwege Finnlands.

Das finnische Wort karhunkierros" ("Bärenkreis") stammt aus der Zeit, als Bären während ihrer Winterruhe gejagt wurden. Wenn auf der ersten Schneedecke Bärenspuren zu sehen waren, wurde das Versteck des Bären gesucht, indem die Jäger die Spuren in immer engeren Kreisen umrundeten. Auch heute gibt es hier - an der Grenze zu Russland - noch viele Bären, die aber leider sehr scheu sind. Ich habe mich zwei Nächte in geschützten Bärenhides auf die Lauer gelegt um trotzdem welche zu sehen, war erfolgreich und bin jetzt hoffnungslos in die puschleigen Tiere verliebt.


Lies meinen Blog zum Thema Bärenbeobachtung. Trotz des irreführenden Namens ist der Karhunkierros Trail leider kein Rundweg, sondern ein 82 km langer Fernwanderweg, den man je nach Kondition in 3 oder 4 Tagen bewältigen kann. Man schläft in Schutzhütten. Du kannst natürlich auch ein Zelt mitnehmen.

Bärenrunde in Finland

Karhunkierros Bärenrunde

-Factor: ♡♡♡♡♡

Startpunkt: Von Hautajärvi nach Luka

Dauer: 3-4 Tage

Entfernung: 82 km

Höhenunterschied: 980 m aufwärts und 880 m abwärts

Hütte zur Einkehr: Unterwegs gibt es einige Cafés, die je nach Wetterlage nicht geöffnet sein können. Auf jeden Fall geöffnet ist das Oulanka Visitor Center

Schwierigkeitsgrad: rot

GPS-Daten auf Komoot - Du musst Dich einloggen, um sie zu sehen:

https://www.komoot.de/tour/829275989?ref=wtd

Der 82 km lange Karhunkierros-Trail befindet sich im 269 km² grossen Oulanka-Nationalpark - ganz in der Nähe des Polarkreises. Durch den Status als Schutzgebiet konnte die atemberaubende Natur in diesen Gefilden mit all ihrer Schönheit am Leben erhalten werden. Der Nationalpark wird durch eine atemberaubende Flusslandschaft geprägt. Der Oulankajoki schlängelt sich mit seinen zahlreichen Nebenarmen durch die Landschaft. Immer wieder trifft man in dem Park auf gigantische Felsenschluchten und Wasserfällen, die bei dem Besucher den Eindruck einer Canyon-Landschaft hinterlassen. Bekannt ist der Oulanka-Nationalpark auch für seine abwechslungsreiche Tier- und Pflanzenwelt. Ich habe Bieber, Bären, Rentiere, Fisch- und Seeadler gesehen.

Einfache Schutzhütten können für eine Nacht kostenlos genutzt werden - Feuerholz und schönste Lage inklusive.


Klicke auf das erste Bild, um die Fotogalerie zu starten:

Wer nicht so viel Zeit hat oder wem eine mehrtägige Wandertour zu anspruchsvoll ist, kann auch sehr reizvolle Tagestouren unternehmen. Eine der schönsten und abwechslungsreichsten Wanderungen im Nationalpark ist die Kleine Bären-Runde:

Einer der Übernachtungshütten auf dem Wanderweg

Pieni Karhunkierros - kleine Bärenrunde

-Factor: ♡♡♡♡♡

Startpunkt: Wanderparkplatz Pieni Karhunkierros bei Juuma.

Dauer: 4 Stunden

Strecke: 11 km

Höhenunterschied: 130 m. auf und ab

Einkehrmöglichkeit: Am Beginn der Wanderung gibt es ein kleines Café und einen Campingplatz direkt am See.

Schwierigkeitsgrad: rot

GPS-Daten auf Komoot - Du musst Dich einloggen, um sie zu sehen:

https://www.komoot.de/tour/810603852?ref=wtd


Die Wanderung ist zugegebenermasssen keine super anspruchsvolle Bergtour. Für mich waren die 3 Tage, die ich dafür gebraucht habe trotzdem ein absolutes Highlight, da ich mich selten so der Natur verbünde gefühlt habe.

Nur der Wald, der Fluss, die Bären und ich!

Info:

Allgemeine Informationen zum angeblich glücklichsten Land der Welt gibt es auf www.visitfinland.com/de.

Auf www.nationalparks.fi findet der Besucher was man über die 41 Nationalparks in Finland wissen muss.

Allgemeine Informationen über Wanderwege, Hütten und eine Karte des Nationalparks Oulanka findest Du auf der Seite der finnischen Nationalparks: https://www.nationalparks.fi/karhunkierros


Hinkommen:

Kuusamo ist der nächste Flughafen. Flüge mit Zwischenstop in Helsinki gibt es bei Finnair (www.finnair.com/de-de). Von dort ist man am flexibelsten mit einem Mietwagen. Zu buchen beispielsweise über das Vergleichsportal www.billiger-mietwagen.de.