• Wibke

Wilkommen in Ruanda: 1. Kigali

Aktualisiert: 4. Feb.

Jeder, der von den Reiseabsichten nach Ruanda hört, sagt zuerst „Was willst du denn in Ruanda?!“ und dann wahlweise „Toll! Gehst Du Gorillas anschauen?“

Hauptstadt Kigali Ruanda

oder „Da würde ich nicht hingehen, da gab es doch diesen grausamen Genozid.“


Ist es nicht ziemlich fies, das kleine, ostafrikanische Land auf diese zwei Sachen zu reduzieren?

Sicher, 1994 gab es den furchtbaren Genozid, der bis heute nicht vergessen ist. Und natürlich gibt es die zauberhaften Gorillas, die wahrscheinlich für die meisten Touristen der Höhepunkt der Reise sind.

Das Land der 1.000 Hügel, wie Ruanda auch genannt wird, hat noch viel mehr zu bieten als nur Gorillas.

Doch was ist das touristische Angebot in dem kleinen Land, das nicht viel grösser ist als Mecklenburg-Vorpommern? – und vor Allem auch: Ist das Land sicher?“

Die Antwort nach meinem Trip in das ostafrikanische Land ist ein eindeutiges Ja!

Ruanda gilt inzwischen als eines der Vorzeige-Länder des Kontinents in Bezug auf Wirtschaftswachstum, Umweltschutz und die für afrikanische Verhältnisse ungewöhnlich hohe Teilhabe von Frauen an der wirtschaftlichen und politischen Macht. Vor allem aber in Bezug auf Sicherheit: Ich fühlte mich jederzeit und überall sicher, auch wenn ich alleine unterwegs war.

In 5 verschiedenen Blog-Beiträgen werde ich Euch verraten was man in Ruanda Alles erleben kann.

Beginnen wir mit der Hauptstadt Kigali

- hier landen die internationalen Flüge und somit ist es auch für die meisten Reisenden der Startpunkt für den Besuch (Ein Tag ist hierfür wahrscheinlich ausreichend).


Hier meine 5 Top Sights:

Genozid Memorial Kigali Ruanda

1. Genozid Memorial

Ein Besuch im Genozid Memorial in der Hauptstadt Kigali ist ein wichtiger Schritt im Versuch, die Geschichte des Landes zu verstehen. Mit Tränen in den Augen wandere ich durch die Räume, geschockt über die Grausamkeit, die den Menschen angetan wurde. Die meisten Familien wurden zerstört. Über 500.000 Ruandern, die eigentlich bis zur deutschen Kolonialherrschaft friedlich miteinander gelebt hatten, verloren dabei ihr Leben. Das Durchschnittsalter im Land liegt heute bei unglaublichen 20 Jahren!

Täglich 8 -17 Uhr -letzter Einlass 16 Uhr

Die Gedenkstätte für den Völkermord befindet sich in Gisozi, zehn Autominuten vom Stadtzentrum entfernt


2. Kimironko Market

Traditioneller Markt, auf dem es neben Obst und Gemüse eine breite Auswahl an Stoffen gibt. Diese kann man/frau sich auch bei einer der anwesenden Näherinnen zu einem Kleidungsstück verarbeiten lassen. Die Wartezeit kann man sich durch einen Bummel durch das reichhaltige und abwechslungsreiche Sortiment an allem, was das Herz begehrt, vertreiben.

Wahrscheinlich das optische Highlight der Stadt

KG 194 St, Kigali, Ruanda

Geöffnet:8-20 Uhr


3. Nyamirambo Frauen Iniatitive

Das Nyamirambo Women's Center (NWC), eine ruandische NRO, wurde Ende 2007 von 18 ruandischen Frauen in Nyamirambo, Kigali, gegründet. Gemeinsam riefen sie ein Projekt ins Leben, mit dem sie gegen geschlechtsspezifische Gewalt, Ungleichheit und Diskriminierung vorgehen wollten. Heute hat es sich NWC zur Aufgabe gemacht, Frauen, die nicht die Mittel haben, eine solche Ausbildung selbst zu bezahlen, eine Schul- und Berufsausbildung zu ermöglichen, damit sie bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhalten.

Ende 2013 führte NWC die Produktlinie "Umutima" ein, was in Kinyarwanda "Herz" bedeutet. Im Rahmen dieses Projekts bildet NWC Frauen aus der Gemeinde aus und beschäftigt sie, um eine große Auswahl an Damenaccessoires, Kinderkleidung und Heimdekorationsprodukten herzustellen. Gegenwärtig sind über 50 Frauen bei Umutima als Näherinnen beschäftigt. Umutima und NWC haben sich zu einem einzigartigen, sich selbst tragenden Modell entwickelt, bei dem die von Umutima erwirtschafteten Gewinne zur Finanzierung von NWC-Initiativen verwendet werden und den Näherinnen darüber hinaus Sozialleistungen und einen fairen Lohn bieten.

Im Laden kann man verschiedenen selbstgemachte Andenken kaufen.

Die Iniatitive bietet verschiedenen Touren an – unter anderem einen Kochkurs.

Die Location hierfür war basic, aber sauber und das Essen super lecker.

Geöffnet 8-17Uhr , www.nwc-umutima.org KN 7 Ave, Tel: +250 782 111 860


4. Inema Arts Center

Das 2012 eröffnete, privat geführte Inema Arts Center ist ein Kollektiv aus 10 ansässigen Künstlern. Es hat sich schnell als die wichtigste Galerie für moderne Kunst in Kigali etabliert. Neben Gemälden, Skulpturen und zeitgenössischen Bearbeitungen von traditionellem Kunsthandwerk gibt es an mehreren Tagen in der Woche Tanz- und Musikaufführungen sowie Kurse. Vor Ort gibt es ein kleines Café.

Täglich 8:30-18:30

KG 563 St, Kacyiru Kigali, Rwanda Tel: +250 783 187 646 und +250 788 653 683 www.inemaartcenter.com


Question Coffee Kigali Ruanda

5. Question Coffee

Wirklich ziemlich arg leckeren Kaffee gibt es bei Question Coffee. Angeblich auch für ein guten Zweck. Hier kann man auch verschiedene Workshops buchen und einen Besuch auf einer Kaffee-Plantage.

Mo-Fr: 7-18 Uhr, am Wochenende 8-17 Uh.

Gishushu - KG8 #8, Kigali, Rwanda, Tel +250 781 968 027 https://www.questioncoffee.com/


INFO:

ANREISE

Die beste Verbindung ab Frankfurt bietet momentan Brussels Airlines mit Zwischenstopp in Brüssel. Preise je nach Saison ab 420 Euro.

www.brusselsairlines.com

EINREISE

Der Reisepass muss bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Das Visum kann man direkt bei der Einreise am Flughafen von Kigali für 50$ erwerben.

Alle geimpften Reisenden, die in Ruanda ankommen, müssen trotzdem ein negatives PCR-Testergebnis vorweisen, das bei Abflug nicht älter als 72 Stunden ist. Ein zweiter PCR-Test wird bei der Ankunft durchgeführt, die Ergebnisse werden spätestens nach 24 Stunden geliefert. In dieser Zeit müssen die Reisenden im gebuchten Hotel in Selbst-Isolation. Da die meisten Flüge Abends ankommen, sind die Testergebnisse in der Regel bereits am nächsten Morgen verfügbar.


BESTE REISEZEIT

Aufgrund des stabilen Wetters sind die Monate Juni bis September und die kürzere Trockenzeit von Dezember bis Februar die beste Zeit für einen Besuch in Ruanda. In diesen Monaten gibt es weniger Regenschauer und die Bedingungen sind perfekt, um die Gorillas zu sehen. Am meisten regnet es zwischen März bis Mai, was den Besuch einiger Gebiete zu einer Herausforderung machen kann.

Akagera Game Lodge

PAUSCHAL

Colibri Travel bietet eine 11-tägige Pauschalreise. Mehr Infos unter www.colibri-travel.de.

Auf der Webseite von Enchanting Travel kann man sich seine Traumreise aus verschiedenen Blöcken zusammenstellen. www.enchantingtravels.com/de.


SCHLAFEN

In Ruanda gibt es viele Hotels der Luxus-Klasse, wie beispielsweise das in einer Teeplantage gelegene One&Only Nyungwe House. Eine Nacht kostet hier 1700€ - All inclusive.

Aber keine Sorge, es gibt auch Unterkünfte für Normalverdiener. Mein Lieblingshotel war das Hotel Cleo direkt am Kivu-See. Doppelzimmer mit reichhaltigem Frühstück auf der Terrasse mit Blick auf den See ab 150€. https://cleohotel.rw

Für Abenteurer sind die Safari Zelte von Red Rocks eine günstige Option. Pro Person 25€ inklusive Frühstück. Hier kann man auch Touren in den nahe gelegenen Vulcanos National Park buchen. www.redrocksrwanda.com

Bei booking.com gibt es an allen Orten eine grosse Auswahl.


ESSEN:

Den besten Fisch in Kigali gibt es im Green Corner. KN 20 Ave, Kigali, Tel: +250788752721.

Den besten Kaffee - ohne Frage - im Question Coffee., https://www.questioncoffee.com/