• Wibke

Wasser Marsch in Kinsarvik


Bei der Wanderung durch das Tal der Wasserfälle bei Kinsarvik wird man durch das ständige Rauschen des Wassers begleitet - mal ist es murmelnd leise, wenn man entlang des Baches spaziert und mal tosend laut, wenn sich der Fluss Kino gerade mal wieder über einen steile Granitwand in die Tiefe hinab stürzt.

Schwer beeindruckend - vor Allem da man an einigen Stellen bis auf wenige Meter an die herabstürzenden Wassermassen heran kann - zum Beispiel um mit dem klaren, sauberen Frisch die Wasserflasche aufzufüllen.

Klicke auf das erste Bild um die Fotostrecke zu starten.

Info:

Ausgangspunkt: Kinsarvik Skytebane, 110m, Parkplatz in der Hardanger Gemeinde Ullensavang.

Länge: 9,4 km

Gesamtaufstieg: 520 Meter

Gesamtgehzeit: 5 Stunden

Ausrüstung:

Wanderschuhe, wind- und wetterfeste Jacke und Hose, Wechselkleidung, Kappe, Schal und Handschuhe, genügend Proviant und Getränke für die gesamte Wanderung, Stirnlampe, Wanderkarte, Kompass, Erste-Hilfe-Ausrüstung, ein aufgeladenes Handy.

Anreise:

Mit dem eigenen Fahrzeug mit der Fähre von Hirtshals/Dänemark nach Kristiansand/Norwegen. 2h15 Fahrtzeit, directferries.de. Per Flugzeug mit einem Umstieg entweder nach Stavanger oder Bergen. Von dort weiter mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Mietwagen.

Schlafen:

Der Lofthus Camping liegt direkt auf der Wandertour und bietet neben normalen Stellplätzen für Zelte und Camper auch Bungalows für 2-8 Personen. Die Lage direkt über dem Hardanger Fjord ist spektakulär. Zeltplatz ab 15 Euro, 2 Personen Bungalow ab 40 Euro.

Lofthus Camping, Hellelandsvegen 120, 5781 Lofthus, Te: +47 53 66 13 64, www.lofthuscamping.com

#Norwegen #Wandern #Kinsarvik