top of page

Klettersteig am Mount Norquay im Banff, Kanada

Einer der wenigen Klettersteige in den Rocky Mountains: Die Fun Via Ferrata auf den Mount Norquay in Banff, Kanada

Du kannst zwischen fünf verschiedenen Schwierigkeiten wählen:

5 Schwierigkeitslevel: Explorer, Ridgewalker, Alpinist, Skyline, Summiteer
Kettersteig Mount Norquay in Banff Kanada Stahlseil

die zwischen 2 und 6 Stunden dauern. Die Begehung des Klettersteigs ist nur mit einer geführten Tour möglich. Die Ausrüstung wird gestellt. Je nach Tour klettert man eine Stahlleiter hinauf, überquert eine wackelige Hängebrücke und balanciert auf einem Stahlseil. Der Klettersteig am Mount Norquay im Banff, Kanada ist ein Abenteuer, das Spaß macht, von jedem, der einigermaßen fit und schwindelfrei ist, bewältigt werden kann und gut gesichert ist.

Mein Tipp: Beim Summiteer klettert man die volle Tour mit allen Brücken, Stahlseilen etc bis zum Mount Norquay East Peak.


Key Facts zum Klettersteig "SUMMITEER" am Mount Norquay im Banff, Kanada

-Faktor: ♡♡♡♡

Gehzeit: 5:30 h

Höhenmeter: 325 m Hm hoch und 1.325 m runter

Länge: 3,2 km

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Nein

Anfahrt: Man erreicht die Norquay Lodge nach 7,5 km über den Norquay Scenic Drive.


outdooractive

GPS Daten: Ich habe Dir auf die Seite von Outdoor Active die GPS Daten zur Wanderung geladen


Ausgangspunkt: Norquay Lodge in der Nähe von Banff


Anbieter:

Die Touren kann man von Juni bis September auf der Seite von Banff Norquay buchen. Hier findet man auch alle Informationen zu Preisen und den verschiedenen Routen. 


Ausrüstung: Der Veranstalter möchte, dass man Wanderstiefel oder Wanderhalbschuhe trägt. 


Beschreibung:

Alle Teilnehmer treffen sich bei der Norquay Lodge auf 1.700 m. Hier befindet sich der Shop der Klettersteigbetreiber. Nach der Ausgabe der Ausrüstung und einer kurzen Einweisung geht es mit der Gondel auf 2.100 m hinauf. Alle Routen sind auch für Anfänger geeignet. Voraussetzung ist Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. Ein Bergführer begleitet einen auf dem Klettersteig und erklärt Schritt für Schritt, was zu tun ist. Je nach gebuchter Tour werden unterschiedliche Routen geklettert. 


Klicke auf das erste Bild und die Fotostrecke zu starten:


INFO

Weitere Infos und Links: Auf der Seite von Parcs Canada findest du alle Informationen, die du über den Banff und Lake Louise National Park brauchst.


In meinem Blogpost: Plane dein Abenteuer in Kanada: Tipps zu Reservierung, Camping und Packliste findest du alle Informationen wie du am besten Campingplätze reservierst und was du unbedingt mitnehmen solltest.


Kettersteig Mount Norquay in Banff Kanada Abenteuer

EINTRITT NATIONALPARK

Die Nationalparks in Kanada kosten Eintritt. Jeder Tag kostet 10,50 $. Wenn man länger bleibt oder mehrere Nationalparks besuchen möchte, lohnt sich der Parcs Canada Discovery Pass für 72,25 $, der ein Jahr lang in allen Einrichtungen von Parcs Canada gültig ist.


ANREISE

Es gibt täglich mehrere Linienflüge von Deutschland nach Vancouver, oder Calgary. Für die Einreise nach Kanada ist ein elektronisches Reisedokument (eTa) erforderlich.

Am unkompliziertesten ist die Weiterreise mit dem Mietwagen, z.B. über www.billiger-mietwagen.de


BESTE ZEIT

Die beste Wanderzeit in den Rocky Mountains ist von Anfang Juli bis September. Je nach Höhenlage muss aber auch im Sommer mit Schnee gerechnet werden.


LITERATUR

Kanadische Rocky Mountains vom Rother Verlag, Auflage 2023


UNTERKUNFT

Wir haben in Banff auf dem Campingplatz Two Jack Main geschlafen. Ich denke Two Jack Lakeside ist hübscher, da er direkt am See gelegen ist.


KARTEN

Wer zusätzlich zu den Karten von Parks Canada eine detaillierte Wanderkarte haben möchte, kann bei Gem Trek eine wasser- und reißfeste Wanderkarte für die Region bestellen oder vor Ort kaufen.


  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon
bottom of page