top of page

Rund-Wanderung um den Emerald Lake im Yoho Nationalpark, Kanada

Aktualisiert: vor 4 Tagen

Kanadische Bilderbuchkulisse: Wanderung um den Emerald Lake – Yohos Blaues Wunder. Hier alle Tipps und die GPS-Daten für eine gemütliche Wanderung rund um den Emerald Lake.

Der Emerald Lake erfüllt alle Klischees: intensiv türkisfarben und umgeben von hohen, schneebedeckten Bergen. Riesige Rotzedern, Eiben, Hemlocktannen und Weißkiefern säumen die Ufer. Auf dem Schwemmfächer am Nordostufer blühen Ende Juni und Anfang Juli Wildblumen in Hülle und Fülle. Kein Wunder, dass der See die Hauptattraktion des Yoho Nationalparks ist. Aber keine Angst: Wer früh oder spät - abseits der Touristenströme - kommt und vor allem ein Stück des Weges vom Parkplatz weg läuft, kann diesen Wanderung um den Emerald Lake im Yoho Nationalpark, Kanada in Ruhe genießen.

Kanadische Bilderbuchkulisse: Wanderung um den Emerald Lake – Yohos Blaues Wunder


Key Facts zur Rund-Wanderung um den Emerald Lake im Yoho Nationalpark, Kanada

-Faktor: ♡♡♡♡♡

Gehzeit: 1:30 h

Höhenmeter: 38 m Hm hoch und runter

Länge: 5,2 km

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Nein

Anfahrt: Auf dem Trans-Canada-Highway 1 ist der Emerald Lake in der Nähe von Field ausgezeichnet.


GPS Daten: Ich habe Dir auf die Seite von Outdoor Active die GPS Daten zur Wanderung geladen

Ausgangspunkt: Parkplatz Emerald Lake

Sicherheitshinweis: Kanada ist Bären Conutry. Auf meinem Blogpost "Sicher wandern und zelten im Bärenland Kanada" findest du Tipps, wie du Meister Petz aus dem Weg gehst und wie du dich verhältst, wenn du ihm doch begegnest. 

Ausrüstung: Für diese leichte Wanderung empfehle ich Trailrunnig Schuhe, oder leichte Wanderschuhe. Regenschutz, warme Kleidung und Bärenspray sind in Kanada ein Muss.

Weitere Infos und Links: Auf der Seite von Parcs Canada findest du alle Informationen, die für den Yoho Nationalpark brauchst,

EINTRITT NATIONALPARK

Die Nationalparks in Kanada kosten Eintritt. Jeder Tag kostet 10,50 $. Wenn man länger bleibt oder mehrere Nationalparks besuchen möchte, lohnt sich der Parcs Canada Discovery Pass für 72,25 $, der ein Jahr lang in allen Einrichtungen von Parcs Canada gültig ist.


Klicke auf das erste Bild um die Fotostrecke zu starten.


"Yoho" ist ein Ausdruck der Cree für Ehrfurcht und Staunen.

Gefühle, die bestimmt jeder Besucher nachvollziehen kann, sobald er durch den kleinsten der vier Nationalparks wandert, der 1886 als zweiter kanadischer Nationalpark gegründet wurde. Hier gibt es 350km an Wanderwegen in allen Schwierigkeitsstufen, fast alle bieten Ausblicke auf die von Seen übersäte und vergletscherte Landschaft des Parks. Der 5km lange Rundweg um den smaragdgrünen schimmernden Emerald Lake ist eher ein Spaziergang, der aber durch seine relativ niedrige Lage auf 1301m auch später im Jahr noch gut machbar ist.

Mein Tipp: Entweder früh morgens oder spät abends kommen.

Im Sommer drängen sich hier die Menschenmassen, früh aufzustehen lohnt sich um bei Sonnenaufgang die Ruhe am See zu genießen. Die verhältnismäßig tiefe Lage und der von den umgebenden Bergriesen der President Range gebildete Kessel erzeugen ein feuchtes Mikroklima, das eine üppige, sonst erst weiter westlich anzutreffende Flora hervorbringt. Hier wachsen Red Cedar, Hemlocktanne und Eibe. Wem die 5km zu kurz sind, findet viele Erweiterungsmöglichkeiten, wie beispielsweise zum Yoho Pass, um sich die Füße noch ein bisschen weiter zu vertreten.

Geheimtipp: Takakkaw Fall Campground - der, für mich, schönster Campingplatz der Welt!



INFO



Auf der Website von Parks Canada sind alle Informationen in Englisch und Französisch zu finden.


In meinem Blogpost: Plane dein Abenteuer in Kanada: Tipps zu Reservierung, Camping und Packliste findest du alle Informationen wie du am besten Campingplätze reservierst und was du unbedingt mitnehmen solltest.


ANREISE

Es gibt täglich mehrere Linienflüge von Deutschland nach Vancouver, oder Calgary. Für die Einreise nach Kanada ist ein elektronisches Reisedokument (eTa) erforderlich.

Am unkompliziertesten ist die Weiterreise mit dem Mietwagen, z.B. über www.billiger-mietwagen.de


BESTE ZEIT

Die beste Wanderzeit in den Rocky Mountains ist von Anfang Juli bis September. Je nach Höhenlage muss aber auch im Sommer mit Schnee gerechnet werden.


LITERATUR

Kanadische Rocky Mountains vom Rother Verlag, Auflage 2023


Takakkaw Fall Campground yoho Nationalpark Kanada

UNTERKUNFT

Im Yoho Nationalpark gibt es den Takakkaw Fall Campground mit einem geradezu spektakulären Ausblick direkt vom Zelt auf den über 270 Meter hohen Takakkaw Wasserfall, der in der Abendsonne in allen Farben des Regenbogens leuchtet. Eigentlich gibt es genug Campingplätze, aber seit diesem Jahr kannst du auch im Voraus buchen.


Die Emerald Lake Lodge ist die einzige Unterkunft am See.


KARTEN

Wer zusätzlich zu den Karten von Parks Canada eine detaillierte Wanderkarte haben möchte, kann bei Gem Trek eine wasser- und reißfeste Wanderkarte für die Region bestellen oder vor Ort kaufen.

  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon
bottom of page