• Wibke

Äthiopien - Warum jetzt? 10. Grund: Weil du die Menschen lieben wirst!

Aktualisiert: 3. Jan.

Sobald man das Flugzeug verlässt, hat man das Gefühl, in eine andere Zeit gereist zu sein. Autos werden durch Esel und Kamele ersetzt, Maschinen durch Handarbeit. Kaffeetrinken bedeutet nicht "Coffee to go", sondern eine Kaffeezeremonie. Dazu werden die Bohnen frisch geröstet und man lädt Freunde und Nachbarn zu einer Tasse ein. An Weihnachten kann ein Kirchenbesuch leicht 24 Stunden dauern und 500.000 Menschen umfassen. Was die Reise für uns wirklich herausragend gemacht hat, waren die Menschen, die wir getroffen haben. Egal, ob es sich um unseren örtlichen Reiseführer, eine Bäuerin, einen Priester oder die Dame, die den Kaffee zubereitete, handelte - alle gaben uns das Gefühl, willkommen zu sein. In Lalibela zum Beispiel boten mir alle den besten Platz zum Fotografieren an und lächelten mich an - ich stellte mir vor, dass eine Person aus Äthiopien auf das Oktoberfest gehen würde und ich schäme mich wirklich, dass die Erfahrung wahrscheinlich ganz anders wäre als unsere. Molla, der alles für uns arrangiert hat, hat wirklich gute Arbeit geleistet, denn statt eines einzigen Führers für die ganze Zeit hatten wir an jedem Ort einen einheimischen Führer. Auf diese Weise hatten wir nicht nur Leute mit den besten Ortskenntnissen, sondern lernten auch eine Menge verschiedener Männer kennen - leider noch keine weiblichen Führer ...

Klicke auf das erste Foto um zu sehen, wen wir getroffen haben:


HINKOMMEN:

Ethiopian Airlines fliegt täglich (zumindest von Frankfurt) direkt nach Addis Abeba. Wenn Sie bei ihnen buchen, erhalten Sie einen Rabatt auf die Inlandsflüge, den Sie wahrscheinlich brauchen werden, da die Straßen sehr holprig und staubig sind ...


RUND-REISE:

Wir haben alles über Lalibela Eco Trekking. Molla Kassaw - der Besitzer - hat unsere gesamte Reise organisiert und alles hat perfekt funktioniert. Wir hatten nicht einen einzigen Guide, sondern immer verschiedene lokale Guides, die uns ihre Stadt/Wanderung gezeigt haben. Auf diese Weise lernten wir viele verschiedene Leute kennen, die ihre lokalen Sehenswürdigkeiten am besten kannte


In den einzelnen Blogs werde ich Orte und Restaurants empfehlen, die wir besucht oder gesehen haben, sowie alle anderen Kommentare, die wir zu den verschiedenen Orten und den "what-to-dos" hatten.

Ich habe nicht wirklich gefilmt - ich war zu sehr damit beschäftigt, all die schönen Dinge um mich herum zu fotografieren, aber da ich die Drohne dabei hatte und manchmal auch die Aufnahmetaste meiner Kamera drückte, hatte ich ein paar (sehr verwackelte, sorry) Clips, die ich zu einem kurzen Clip zusammengeschnitten habe. Ich hoffe, Sie haben Spaß beim Anschauen ...



Hier alle meine Blogs zu Äthiopien:

10 Gründe, jetzt nach Äthiopien zu reisen

Äthiopien - Warum jetzt gehen? 2. Grund: Die Danakil-Senke

Äthiopien - Warum jetzt? 3. Grund: Die Fels-Kirchen von Tigray

Äthiopien - Warum jetzt? 5. Grund: Wohne bei den Locals

Äthiopien - Warum jetzt? 6. Grund: Weihnachten mit Engeln feiern

Äthiopien - Warum jetzt? 7. Grund: Werf' Zitronen auf Deine zukünftige Liebe

Äthiopien - Warum jetzt? 8. Grund: Simien Berge - Wo sich Affe und Steinbock gute Nacht sagen

Äthiopien - Warum jetzt? 9. Grund: Graue Nilpferde im Blauen Nil

Äthiopien - Warum jetzt? 10. Grund: Weil du die Menschen lieben wirst!

Lalibela – Zwischen Himmel und Hölle